Langschleppen (Kaninchen) beim JGV Hubertus Wesel für Kimy und Jule !

Kimy (Foto: K.Bücker)
Kimy (Foto: K.Bücker)

Heute startete ich mit Kimy in Hamminkeln auf der Langschleppe 800m. Wir hatten Glück, denn der dichte Nebel hatte sich inzwischen etwas verzogen und ich konnte Kimy auf der ersten Hälfte der Schleppe gut beobachten. Kimy war beim Ansetzen ziemlich ungeduldig, nahm dann aber sofort mit tiefer Nase die  Witterung auf, kreiste kurz am ersten Haken und kam dann ziemlich schnell zum Stück.

Jule (Foto: I. Oebel)
Jule (Foto: I. Oebel)

Anne, die mit Jule bereits im letzten Jahr die 800m Schleppe beim Hubertus Wesel absolviert hat, startete heute mit Jule auf der 1200m Schleppe. Das ist schon eine Entfernung, bei der man als Führer schon mal kurz tief Luft holen muss, denn der Hund ist bei der Entfernung doch relativ lange ausser Sicht. Das zehrt ganz schön an den Nerven! Da Jule in einer anderen Gruppe startete als Kimy, konnten wir Jules Schleppe leider nicht beobachten. Lt. Anne war Jules Schleppe „gespickt“ mit 5 Hasen, die Jule aber locker links liegen liess. Supi gemacht Anne!!! Gratulation!!!