Rhena – Ruschka vom Keien Fenn       *7. Mai 1989 – Juni 2003

Ruschka

Norma-N. vom Keien Fenn x Bingo

ZB Nr. VDH/DRC L  89 3700

Datenbank DRC           Pedigree

– Zuchtzulassung im November 1990 ohne Auflagen

201502083

– tauglich für  jagdliche Leistungszucht

– Zuchtwerte: 100 / 110 / 89 im April 2003

– HD B2 / ED Grenzfall  

– PRA/RD/HC frei

– vollständiges Scherengebiss

– Formwert: sehr gut

Prüfungen: WT / BHP / JEP+Schweiß / BLP / Dr.Heraeus / JGP/R 

Ruschka war die Stammhündin meines Zwingers. Sie hat in drei Würfen 19 Welpen zur Welt gebracht. Zu ihren Welpen war sie immer äußerst fürsorglich. Als Oma spielte sie bei Boogies beiden Würfen eine ganz besondere Rolle. Zusammen mit Boogie kümmerte sie sich ständig um den Nachwuchs, schlief bei den Welpen und säugte sie auch, obwohl sie keine Milch hatte. Bei unserem F-Wurf – Joys Welpen – ließ sie dann doch als Uroma Boogie den Vortritt.

Mit Ruschka erlebte ich meine ersten Jagderlebnisse mit eigenem Hund. Ich machte in dieser Zeit ziemlich schnell den Jagdschein und durfte Ruschka regelmäßig im Herbst auf den ganz großen Niederwildjagden am Niederrhein führen. Wir wuchsen zu einem eingeschworenen Team zusammen. Auch alle weiteren Hunde durfte ich dann später auf diesen Jagden führen. Leider ist der Niederwildbestand (nicht nur in NRW) in den letzten Jahren doch sehr zurück gegangen.

Ruschkas fröhliche Aufgeschlossenheit machte sie uns zu einem sehr angenehmen Weggefährten. Oft spielte sie den Pausenclown.
Leider verstarb unsere Ruschka plötzlich Ende Juni 2003 an einem Magentumor. Unsere Welpen aus dem F-Wurf waren da gerade erst 4 Wochen alt. Ruschka wurde 14 Jahre alt.

Rhena-Ruschka vom Keien Fenn

 

Dies sind Ruschkas Würfe:    A-Wurf      B- Wurf     C-Wurf